SPD Jestetten-Altenburg

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Jestetten-Altenburg

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Die SPD steht seit mehr als 150 Jahren für Solidarität, Gerechtigkeit und Frieden. Wir von der SPD Jestetten bringen diese Werte auch in der lokalen und regionalen Politik zur Geltung. Denn wir vertreten eine Politik nah bei den Menschen und setzen uns für die Anliegen der örtlichen Bevölkerung ein. Indem wir zum Beispiel gegen das Atomendlager in Benken kämpfen – und uns für gute Bildung und Betreuung einsetzen. Wir sind immer dort, wo man uns braucht.

Ihre Irmgard Bäumle

 
 

18.01.2016 in Topartikel Ortsverein

SPD Jestetten - Winterwanderung 2016 mit Hidir Gürakar

 
Die Wandergesellschaft

An der Winterwanderung der SPD Jestetten-Altenburg nach Dettighofen konnte die Vorsitzende Irmgard Bäumle (Zweite von links) zahlreiche Gäste begrüßen. Sie freute sich, dass der Landtagsabgeordnete und Kandidat zur Landtagswahl Hidir Gürakar (Vierter von links) und seine Ersatzkandidatin Evelyn Klein aus Rheinfelden mit wanderten. Hidir Gürakar wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass Baden Württemberg Spitze unter den Bundesländern sei mit niedriger Arbeitslosigkeit unter 4%. Schwerpunkte habe die SPD im Bereich Bildung gesetzt, indem z.B. die Studiengebühren abgeschafft wurden, das Angebot Gemeinschaftsschule geschaffen wurde und man jetzt in der Kleinkindbetreuung Nr.1 unter den Bundesländern sei. Mit einem Vesper im Gasthaus Löwen in Dettighofen fand die Winterwanderung einen gemütlichen Abschluss.

 

 

24.07.2016 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Sozial und glaubwürdig – Lust auf Zukunft machen

 

Der SPD-Landesvorstand hat Leni Breymaier einstimmig als neue Landesvorsitzende vorgeschlagen. „Ich habe richtig Lust auf diese Aufgabe“, sagte die bisherige Landeschefin von ver.di auf der Klausurtagung des Vorstands.

 

14.07.2016 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

EnBW-Aufsichtsrat: Mit Stächele wird „der Bock zum Gärtner gemacht“

 
Gasdruckregelanlage der EnBW (Bild: EnBW; Lizenz: CCBYSA)

Die SPD hat die Absicht der CDU, den Abgeordneten Willi Stächele in den EnBW-Aufsichtsrat zu entsenden, als „handfesten Skandal“ bezeichnet. Nach Medienberichten soll der ehemalige Finanzminister nach dem Willen der CDU-Landtagsfraktion in das Aufsichtsgremium des Energieunternehmens einziehen.

 

13.07.2016 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Schmid: AfD geht immer mehr Richtung Rechtsextremismus

 

SPD-Landesvorsitzender Nils Schmid spricht sich im Interview mit der SÜDWEST PRESSE dafür aus, die AfD als Gesamtpartei vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Wir veröffentlichen das Interview hier im Volltext.

 

24.06.2016 in Europa von SPD Baden-Württemberg

Brexit: Kampf um die Köpfe und Herzen für Europa offensiv aufnehmen

 

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid erklärt zum Brexit-Votum der Briten: „Das ist eine traurige Zäsur in der Geschichte Europas. Die EU muss jetzt so eng wie nur möglich zusammenstehen, damit nichts weiter ins Rutschen kommt.“

 

Downloads

Ortsverein

Presse

SPD

Veranstaltung

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

22.10.2016, 10:00 Uhr - 18:30 Uhr Landesparteitag mit Neuwahlen
Vorläufige Tagesordnung: Begrüßung Konstituierung Reden Aussprache Antrags …

Alle Termine