Kandidaten Gemeinderatswahl

Name:
Peter Haußmann

(51) Lehrer, Schulleiter der Realschule Jestetten, verheiratet, 2 Söhne, Gemeinderat seit 2009, Mitglied im Finanzausschuss 2. Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Mir liegt eine bürgernahe Kommunalpolitik am Herzen, bei der die Schwerpunkte Jugend und Familie, Bildung, Schule und Beruf im Vordergrund stehen. Ich setze mich ein für die Erhaltung und Förderung einer guten Lebensqualität der Gemeinde für die Bürgerinnen und Bürger jeden Alters.

 

Name:
Irmgard Bäumle

(64) Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin i.R., zwei erwachsene Kinder. Ich bin seit 2004 im Gemeinderat (Finanzausschuss), Fraktionssprecherin und Vorsitzende des SPD Ortsvereines. Gerne würde ich mich weiterhin aktiv an der Gemeindepolitik beteiligen und schwerpunktsmäßig die Bereiche Bildung, Kinder, Jugend und Soziales vertreten. Auch die Verkehrssituation in Jestetten liegt mir am Herzen.

 

Name:
Stephan Bierwagen

(47) Chemikant, Gemeinderat seit 2009 (Mitglied im Bauausschuss) , aktiv in verschiedenen Vereinen und als Jäger. Gerne würde ich mich auch weiterhin in unserer Gemeinde aktiv einbringen. Dazu zählt für mich, Bewährtes zu erhalten und offen für Neues zu sein. Jestetten und Altenburg sollen sich, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten, so weiterentwickeln, dass sie für alle Generationen und Bevölkerungsschichten moderne, lebenswerte
und attraktive Orte bleiben.

 

Name:
Daniela Singer

(46) Bankbetriebswirtin, verheiratet, 2 Kinder, Kassiererin im Narrenverein und Wirtegremium Jestetten, sowie des SPD Ortsvereins. Mein Anliegen ist es, die gute Lebensqualität in unserer Gemeinde zu erhalten. Dazu gehört ein vernünftiges Wachstum unter Beteiligung aller Bevölkerungsschichten und ein schonender Umgang mit Landschaft und Umwelt.

 

Name:
Elio Ritacco

(51) Gastronom, 1 Kind, Gemeinderat seit 2018, Vorstandsmitglied des SV Jestetten. Im Sport wird Integration von klein auf gelebt. Deshalb setze ich mich besonders für die Förderung der Turn- und Sportvereine ein. Wichtig ist mir zudem eine verstärkte Jugendarbeit. Wir müssen eine Gemeinde bleiben, in der Jung und Alt gut zusammen leben. Dafür setze ich mich ein.

 

Name:
Mareike Kupka-Schulze

(37) Angestelle im Familienbetrieb, verheiratet, 1 Kind, Elternbeirätin im Kindergarten.
Mir ist es wichtig, die Perspektive von Familien in den Gemeinderat einzubringen. Aus meiner Erfahrung als Mitarbeiterin im Stadtplanungsamt Stuttgart, weiß ich, wie wichtig es ist, frühzeitig die Bürgerwünsche in der Projektplanung einzubeziehen.

 

Name:
Frank Hartmann

(47) Brandschutzexperte, verheiratet, 2 Kinder. Ich möchte mich gerne im Gemeinderat an der Gemeindepolitik aktiv beteiligen, um neue Ideen einzubringen. Meine Schwerpunkte setze ich in die Bildung, Kinderbetreuung und Umweltpolitik. Wichtig ist es besonders, die ärztliche Notfallversorgung für die Bürger zu verbessern.

 

Name:
Reinhard Frommherz

(60) Gießereifacharbeiter, verheiratet, 3 Kinder. Vorstandsmitglied im SPD OV, Mitglied des SV-Altenburg, TV- Altenburg, DRK WT, im Dorfladen Altenburg. Wichtig für mich sind der Erhalt und die Förderung der Vereine in der Gemeinde, der Erhalt des Dorfladens, ärztliche Versorgung, bessere Verkehrsverbindung im OT-Altenburg sowie Gleichbehandlung der Ortsteile.

 

Name:
Christian Gdanitz

(53) Selbstständiger Malermeister, verheiratet, 2 Töchter, 1. Vorstand Schützenverein Jestetten e.V. Für eine bürgernahe Gemeinde würde ich mich gerne einsetzen. Es ist mir ein persönliches Anliegen, Jugendliche und junge Leute auf die Ausbildungs- und Arbeitswelt vorzubereiten und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Wichtig ist für mich, das Handwerk zu fördern und eine gesunde Infrastruktur mitzugestalten.

 

Name:
Dieter Hofmann

(61) Immobiliensachverständiger, verheiratet, 3 Kinder, Theater Lüüchte. Ich werde für die Bürgerinnen und Bürger von Jestetten und Altenburg stets ein offenes Ohr haben und werde sinnvolle und interessante Themen in die Gemeinderatssitzungen einbringen, um diese dann auch für ein besseres Miteinander umzusetzen.

 

Name:
Tobias Erlemann

(39) Sportjournalist „SH Nachrichten“, verheiratet, 2 Kinder, Jugendleiter und Jugendtrainer beim SV Jestetten. Ich möchte das Gemeindeleben in Jestetten aktiv mitgestalten. So ist für mich eine durchdachte Kinder- und Jugendarbeit ein besonderes Anliegen. Weitere Schwerpunkte sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie die Förderung der Vereine, sind diese doch eine wichtige Anlaufstelle für Integration und ein positives Miteinander.

 

Name:
Roland Körner

(53) Regisseur, verheiratet, 4 Kinder. Als in Deutschland tätiger selbstständiger Kulturschaffender sowie Softwareentwickler und Grenzgänger setze ich mich für einen Brückenschlag zwischen der uns umgebenden Schweiz sowie den BürgerInnen von Altenburg und Jestetten ein. Weitere Impulse möchte ich in den Bereichen Kultur, Suchtprävention sowie nachhaltiger Energiewirtschaft setzen.